Herzlich willkommen, Besucher! [ Registrieren | AnmeldenRSS Feed

Borkum – Silvester 2013/2014

| Borkumblog | 30. Dezember 2013

Nun ist es wieder soweit und der Jahreswechsel steht an.

Leider diesmal nicht in weiss, sondern recht windig aber trocken vorhergesagt:

2013-12-30 22.08.35

Die Touristinformationen der verschiedenen Ostfriesischen Inseln sprechen von einer Buchungsquote von ca. 90%, das heisst, Borkum ist recht voll.

Die Züge, die am Inselbahnhof eintreffen sind in der Regel recht voll, die meisten Gäste, welche den Jahreswechsel auf der Insel feiern, lassen ihr Auto auf dem Festland.

Borkum ist gerüstet, die Geschäfte haben alle Urlauberfreundliche Öffnungszeiten, so dass es ihnen an nichts fehlen wird.

Das Gezeitenland bietet jeden Abend lange Sauna Öffnungszeiten, es gibt den Sylvesterlauf und das Neujahrsbaden. Auch wenn man nicht teilnimmt, das Neujahrsbaden ist sicherlich auch für Zuschauer interessant :-)

Wenn man jetzt abends durch Borkum’s Hauptstrassen läuft, riecht es nach leckerem Essen und die Straßen sind belebt….

Das ganze ändert sich aber bald wieder schlagartig und für zumindest die nächsten 2 Monate wird es herrlich ruhig und einsam auf Borkum!*

* Abgesehen vom Baulärm und den ganzen Handwerkern :-) , die neben den normalen Arbeiten auch die Sturmschäden reparieren müssen.

1416 total views, 0 today

Erst Orkan Christian im Oktober, jetzt Orkan Xaver im Dezember

| Borkum Fotos, Borkumblog | 6. Dezember 2013

Orkan Christian haben viele noch nicht vergessen, insbesondere viele Feriengäste, die noch Ende Oktober auf Borkum gewesen sind, als der Sturm anfing und doch einen etwas größeren Schaden an einigen Gebäuden angerichtet hat.

Christian hat mittlerweile auch einen Beitrag bei Wikipedia, wo die wichtigsten Infos zu dem Sturm zusammengetragen wurden.

Anfang dieser Woche war es dann wieder soweit, ein neues Orkantief wurde von den Meterologen angesagt, und gewarnt vom Oktober haben viele Menschen sich doch gut darauf vorbereiten können.

Wer am Donnerstag auf die Insel wollte, war gut beraten wenn er auf den Wetterbericht am Mittwoch gehört hat und die erste Fähre von Emden genommen hat, denn alle weiteren Fähren sind dann ausgefallen.

Zwischen 15 und 16 Uhr wurde die Reede geschlossen und die Jugendherberge vorsorglich evakuiert. Klaasohm wurde kurzerhand auf den Freitag verlegt, ich glaube das gab es auch noch nie in der Geschichte seit Klaasohms bestehen.

Da Orkan Xaver diesmal das Wasser vom Meer aufs Land drückte, war zusätzlich die Gefahr einer Springflut gegeben und in Hamburg befürchtete man sogar eine Jahrhundertflut, letztendlich sind alle mit einem blauen Auge davon gekommen.

Auf Borkum selber gab es diesmal nicht viel Schaden, Gäste die Freitags abreisen wollten und mit der Bahn angereist waren, mussten die Abreise auf den Samstag verlegen.

Ein Passant soll von einem Dachziegel leicht verletzt worden sein.

Wer das Glück hatte auf Borkum zu sein und sich Richtung Strand gewagt hatte durfte ein Naturereignis erleben, was es wohl nur alle paar Jahre gibt. Die Macht des Wassers ist schon unvorstellbar.

Hier findet ihr ein paar Fotos, die wir an der Hauptpromenade Nordstrand gemacht haben.

 

13091 total views, 0 today

Borkum im November – die Ruhe vor/nach dem Sturm

| Borkum Fotos, Borkumblog | 22. November 2013

Die Herbstferien in NRW sind zu Ende. Die Feriengäste, die die zweite Woche der Ferien gewählt hatten, haben den ersten Herbststurm, der direkt ein Rekordsturm war, miterlebt.

Mittlerweile sind die Inselparkplätze und die Parkplätze an den Anlegern Emden und Eemshaven ziemlich leer.

Borkum selber ist wie ausgestorben, das Fahrverbot im Zentrum ist auch aufgehoben.

Nur am Wochenende gibt es ein wenig mehr Betrieb auf der Insel.

Jetzt gelingen Fotos wie diese:

2013-11-22 22.14.01

 

2013-11-24 15.40.52

2013-11-24 15.45.33

 

 

Viele Geschäfte haben geschlossen und die Inhaber geniessen den wohlverdienten Jahresurlaub.

Jetzt ist es bis Weihnachten sehr sehr ruhig auf Borkum!

Ab Weihnachten wird es wieder langsam voller und um den Jahreswechsel herum sind wieder die meisten Ferienwohnungen auf Borkum ausgebucht.

Ab dem 4.01.2014 ist es dann wieder die nächsten 2 Monate ruhig bis die neue Saison beginnt.

 

2224 total views, 1 today

Orkan „Christian“ – der erste schwere Herbststurm 2013 auf Borkum

| Borkum Fotos, Borkumblog | 29. Oktober 2013

Das Orkantief „Christian“ hat im Norden schwere Schäden angerichtet.
Auch Borkum ist nicht verschont geblieben.
Es wurden am Montag Nachmittag Windgeschwindigkeiten bis zu 191km/h gemessen.

Es gibt zahlreiche Seiten von Bloggern oder auf Facebook, welche Fotos von den Schäden veröffentlichen.
Es gibt sogar Videos welche einen Eindruck geben, wie stark der Wind gewesen ist.

1568 total views, 0 today

MSV Duisburg macht ein kurzes Trainingslager auf Borkum

| Borkumblog | 28. Juni 2012

Vom 27.06.12 bis zum 01.07.2012 ist der MSV Duisburg auf Borkum zu Gast. Im Sporthotel Bloemfontain wird gewohnt und auf dem Hoteleigenen Fussballplatz trainiert.
Am Samstag ist das Inselhighlight, wo der MSV gegen den TUS Borkum spielt, auch wenn die Chancen des TUS wohl nicht ganz so groß sein werden.

Dazwischen gibt es für die Kicker ausreichend Freizeitspass wie klettern oder Schnitzeljagd bei angenehmen Temperaturen.

Dass der MSV auf Borkum gastiert, sieht man z.B. an einigen großen Fahnen, die z.B. auf der Bismarckstr wehen.

1521 total views, 0 today

Osterspaziergang auf Borkum bei bestem Wetter!

| Borkum Fotos | 11. April 2012

Ostern habe ich mal wieder Zeit gefunden, mit dem Rad ein wenig über die Insel zu fahren, und habe dabei jede Menge Schnappschüsse gemacht – sei es vom Strand, von der Borkumer City, von den Bauarbeiten auf Borkum, von den Urlaubern, Feriengästen und Kurgästen auf Borkum und vielem mehr.

Viel Spass beim verfolgen meiner (Foto)Strecke mit dem Fahrrad!

108373 total views, 0 today

Am Samstag, NRW Ferienbeginn ca. 12.000 Urlauber auf die Insel

| Allgemein, Infos für Urlauber | 31. März 2012

Am heutigen Samstag war Hauptanreisetag für die Osterferien NRW auf Borkum. Inoffizielle Zahlen wurden von verschiedenen Stellen genannt, diese lagen ungefähr bei 12.000 Urlaubsgästen, die alleine am Samstag angereist sind. Alleine über 600 Autos wurden am Samstag von der AG Ems befördert und es gab zahlreiche Sonderfähren.

Borkum an sich wurde schon in der letzten Woche von Tag zu Tag voller, da auch einige Gäste aus Niedersachsen ihre Osterferien auf der Insel verbringen.

 

 

1402 total views, 0 today

Ag Ems Ostern für Autos weitgehend ausgebucht

| Borkum Fotos, Infos für Urlauber | 29. März 2012

Wer an den Oster Wochenenden nach Borkum möchte, wird auf das Auto verzichten müssen. Wobei wir unseren Borkumgästen sowieso empfehlen, ohne Auto auf die Insel zu kommen. Das Auto macht nur Sinn, wenn man besonders viel Gepäck hat, wie z.B. Familien mit kleinen Kindern oder auch Hundebesitzer nehmen dann doch gerne das Auto mit…..

Auch, wenn man länger auf der Insel bleibt, kann man das Auto mitzunehmen, da die Parkgebühr von z.B. ab 4€/Tag in Eeemshaven dann fast so teuer wie die Fähre ist. Vielleicht sollte man in diesem Fall eher von Emden anreisen, dort kann man ab 2,50€/Tag parken.

Auch ist vielleicht die Anreise mit dem Zug eine Alternative, es gibt immer wieder Sparangebote, und wir haben einige Gäste, die diese nutzen und sich die Koffer dann mit DHL ans Haus liefern lassen.

Anbei noch ein Scrennshot zur Lage AG-Ems am 31.03.2012:

 

 

10500 total views, 0 today

Achtung – Sonnenbrandgefahr

| Borkum Fotos, Infos für Urlauber | 27. März 2012

IMG_0359-borkumer-wandelhalle

Die letzten Tage wurde ganz Deutschland von der Sonne verwöhnt.

Auf Borkum erreichte das Thermometer allerdings auf dem Papier anstelle von teilweise über 20 Grad nur maximal 11 Grad im Schatten.

Diese 11 Grad sind aber recht trügerisch. Wer einen langen Strandspaziergang gemacht hat und sich nicht mit dem passenden Sonnenschutz eingecremt hat, wird das sicher schmerzhaft berichten können.

Daher gilt gerade für Inseln, wie z.B. Borkum, dass, auch wenn es scheinbar recht kühl ist, die Sonne sehr intensiv ist und die Sonnenbrandgefahr um ein vielfaches höher, wie auf dem Festland ist!

1431 total views, 0 today

Das Festland ist 3 mal so warm, aber die Insel hat vielfach mehr Charme :-)

| Allgemein | 24. März 2012

Nachdem die Woche mit Sonne verwöhnt hat, war es heute nur diesig und kalt, mit dem Fahrrad konnte man sogar Handschuhe anziehen. Laut Wetterdaten heute 7 Grad auf der Insel und über 20 Grad auf dem Festland!!!

Das es oft Temperaturunterschiede gibt, wissen wir, aber dass es auf dem Festland 3 mal wärmer ist, das ist eher selten.

Man merkt das erste Ferienwochenende von Niedersachsen, die Insel wird belebter und sobald auch noch in NRW Ferienbeginn ist, wird es voll!

1461 total views, 0 today

Page 1 of 21 2